Tagungszentrum Messe, Dresden

Tagungszentrum Messe, Dresden© Christian Lorenz
Tagungszentrum Messe, Dresden
Tagungszentrum Messe, Dresden© Christian Lorenz
Tagungszentrum Messe, Dresden© Christian Lorenz
Tagungszentrum Messe, Dresden© Christoph Reichelt
Tagungszentrum Messe, Dresden© Christian Lorenz
Tagungszentrum Messe, Dresden© Christoph Reichelt
Tagungszentrum Messe, Dresden© Christian Lorenz
Tagungszentrum Messe, Dresden© Christian Lorenz
Tagungszentrum Messe, Dresden© Christian Lorenz
Tagungszentrum Messe, Dresden© Christian Lorenz
Tagungszentrum Messe, Dresden© Christian Lorenz
Mit dem neuen Tagungszentrum entsteht ein flexibel einsetzbarer Zentralbereich, der Messe, Röschenhof, Vorplatz und Freigelände miteinander verbindet und zu einem multi-funktinal nutzbaren Gesamtkomplex zusammenschaltet. Es konnte ein teilbarer Veranstaltungssaal für 600 Personen realisiert
werden, der die Ausstellungsflächen der Messe ergänzt und den Standort für Kongresse mit Bedarf an Präsentationsflächen attraktiv macht. Neben dem Festsaal mit angebundener
Gastronomie und dem Erlweinsaal im Bestand gibt es zwei moderne Tagungssäle im Park sowie Nebenfunktionen wie Seminar-
und Büroräume im Obergeschoss. Zwischen dem Neubau und den Bestandsgebäuden entstehen reizvolle Innenhöfe. Durch seine ziegelrote Fassade verschmilzt das Tagungszentrum geradezu mit seiner Umgebung und bildet mit den historischen Bauten ein neues harmonisches Ganzes.
< P u >
Bauherr:
Messe Dresden GmbH

Daten:
HNF 1.200 m2
BRI 10.288 m3
Gesamtbaukosten 3.450.000 Mio. Euro

Mitarbeiter:
Dipl.-Ing. Katja Karbstein