Breslauer Straße/ Isarweg, Landshut, 1.Preis

Breslauer Straße/ Isarweg, Landshut, 1.Preis
Breslauer Straße/ Isarweg, Landshut, 1.Preis
Das Quartier profitiert durch seine Lage auf dem Mitterwöhr von einer besonderen Lagegunst. Nach dem Rückbau der Bestandsgebäude verbleiben 2 Baukörper, die den ersten Baustein für ein neues Quartier bilden. Für den städtebaulichen Ansatz sind neben städtebaulicher Aspekte auch die Förderung der Gemeinschaft im Quartier wichtig. Bestand und Neubau sollen eine homogene Struktur bilden. Das Bestandsthema der Staffelung wird auch in den Neubauten aufgenommen. Die Gebäude gruppieren sich windmühlenartig um einen zentralen Platz. Dieser Platz wird über das nähere Umfeld hinaus auch ein Angebot für das ganze Gebiet darstellen – also eine Art Quartiersmitte bilden.
< P u >
Realisierungswettbewerb
1. Preis

Dipl. Ing. Marina Borchert
Dipl. Ing. Johannes Dachsel