Sanierung Hauptstr. 2, Dresden

Sanierung Hauptstr. 2, Dresden© Volker Kreidler
Sanierung Hauptstr. 2, Dresden
Sanierung Hauptstr. 2, Dresden© Inga Paas
Sanierung Hauptstr. 2, Dresden© Inga Paas
Der fünfte Bauabschnitt umfasst die Sanierung des Eckgebäudes Hauptstraße 2. Der Kopfbau im Osten der Hauptstraße steht direkt in der Blickachse von der Brühlschen Terrasse in Richtung Neustadt. Diese städtebaulich herausragende Position verlangt auch nach einem besonderen Erscheinungsbild des Gebäudes. Durch die Neugestaltung der Fassade wird ein architektonischer Blickfang geschaffen, der sich dennoch gut in die Reihe der bereits sanierten Plattenbauten integriert.
Besonderes Privileg des Eckgebäudes ist die einzigartige Aussicht auf den Neustädter Markt und über die Augustusbrücke auf die Silhouette der Dresdner Altstadt. Die schräg gestellten Seitenwände der neu gebauten Loggienstahlkonstruktion lenken den Blick der Bewohner und inszenieren das Panorama wirkungsvoll. Sie bilden nicht nur eine interessante Geometrie, sondern stellen ganz zweckmäßig den Sichtschutz zwischen den Bewohnern her.
< P u >
Bauherr:
Gagfah Group GmbH
Dresden

Daten:
Hauptnutzfläche 2.412 m2
Gesamtbaukosten 1.270.000 Mio Euro

Mitarbeiter:
Dipl. Ing. Katja Karbstein
Dipl. Ing. Anne Dietz

Veröffentlichungen _ Preise:
2008 best architect 08
2006 Gestaltungspreis der Wüstenrotstiftung