Instagram

MK1 Simmel Wiener Platz, Dresden

MK1 Simmel Wiener Platz, Dresden© Volker Kreidler
MK1 Simmel Wiener Platz, Dresden© Volker Kreidler
MK1 Simmel Wiener Platz, Dresden© Volker Kreidler
MK1 Simmel Wiener Platz, Dresden© Volker Kreidler
MK1 Simmel Wiener Platz, Dresden
MK1 Simmel Wiener Platz, Dresden© Katja Karbstein
MK1 Simmel Wiener Platz, Dresden
MK1 Simmel Wiener Platz, Dresden
MK1 Simmel Wiener Platz, Dresden© Jens Weber
Durch den Neubau findet der Wiener Platz endlich den Abschluss, der den Dresdner Bahnhofsvorplatz räumlich vollendet. Der Neubau muss aufgrund seiner Größe und Bedeutung ähnlich funktionieren, wie eine Stadt in der Stadt.
Viele Funktionen und Nutzungen greifen ineinander und bedingen sich gegenseitig. Von der östlichen Giebelseite aus, erreicht man direkt die großen Flächen des Supermarktes im Erdgeschoss. Wie in einer gewohnten Innenstadt soll man nach dem Durchqueren der Einkaufsstraßen in ein „Wohngebiet" gelangen.
Die Freianlagen werden aus der stark frequentierten Fußgängerebene genommen und bilden so ein attraktives Angebot auf der öffentlichen Dachterrasse, die auch die Zugangsebene des Hotels und der Büroflächen darstellt.
Der Anspruch an die Flexibilität und Vielfalt des neuen Gebäudes soll sich auch in seiner Fassade widerspiegeln.
Über das Gebäude wird eine leichte Fassade gelegt, die wie ein buntes Kleid ein heiteres und gleichzeitig reizvolles Erscheinungsbild herstellt.
Die Farbigkeit der Fassade variiert in einem festgelegten Verlauf über das Gebäude hinweg, so dass der Betrachter das Haus als Untergrund für ein interessantes und immer wieder neues Spiel aus Farbe und Licht wahrnimmt.
< P u >
Bauherr:
Simmel Wiener Platz GmbH und Co. KG
Chemnitzer Straße 105
09224 Chemnitz/OT Grün

Standort:
Wiener Platz
01069 Dresden

Daten:
Bruttogeschossfläche: 36.597,45 m2

Mitarbeiter:
Dipl.-Ing. Katja Karbstein
​M.A. Iwan Schröder
Dipl.-Ing. Kristina Grimm

Fotos: Volker Kreidler